Nach einer 2-jährigen Zwangspause freuen wir uns sehr, alle Bürgerschützen mit ihren Angehörigen sowie die Witwen unserer verstorbenen Schützenbrüder herzlich einladen zu dürfen. Die Festtage liegen traditionell um den zweiten Sonntag im Juli.

In diesem Jahr haben wir zwei ganz besondere Dinge zu feiern, die bereits in 2020 hätten stattfinden sollen:

Zum einen feiern wir das 100-jährige Wachejubiläum und zum anderen wird unsere neue Kirchenfahne in Form eines Wortgottesdienstes geweiht. Beide Feierlichkeiten werden am Samstag, 9. Juli stattfinden und es werden alle Salzbergener Schützenvereine teilnehmen. Der detaillierte Ablauf der Festfolge ist untenstehend dargelegt und auch als PDF-Datei herunterzuladen. Zusätzlich ist jedem Schützenbruder die Einladung per Handzettel zugegangen.

Auch werden wir in diesem Jahr ein Festzelt nutzen, welches auf dem Parkplatz von unserem Schützenbruder Raimund Boyer errichtet wird. Zusätzlich zum Festzelt werden für den Samstag auf dem Festplatz 4 Bierpavillons für die Schützenvereine aufgestellt. 

Bitte beachtet, dass der Gottesdienst in diesem Jahr um 8:30 Uhr anstatt um 8:00 Uhr beginnt. Um den gesamten Ablauf am Montag nicht zu weit nach hinten zu verlagern, werden wir die Kranzniederlegung vor dem Festhochamt durchführen.

 

Am Samstag, 9. Juli treffen sich alle Gastvereine um 15:00 Uhr am Antreteplatz, der am Tegederskamp auf dem Bolzplatz errichtet wird. Wir –die Gastgeber- treffen uns allerdings um 14:30 Uhr an unserem Festplatz im Dorf und werden gemeinsam zum Antreteplatz marschieren, nachdem sich alle anderen Vereine dort eingefunden haben.

Da wir ein gutes und einheitliches Bild abgeben möchten, bittet der Vorstand um eine sehr rege Beteiligung und um die Einhaltung der Kleiderordnung. Bedeutet eine schwarze Hose, schwarze Schuhe und ein weißes Hemd (ggf. je nach Wetterlage zusätzlich eine dunkle Jacke). Die Vereinskrawatte wie auch die Schützenmütze sind selbstverständlich. Dieses gilt dann bitte auch für den Sonntag und Montag.

Wir geben damit nicht nur nach außen ein besseres Bild ab, sondern werden auch unseren eigenen Ansprüchen gerechter.

Wir werden gezapftes Pils während des Schützenfestes anbieten. Das Spülen der Gläser (mit Einsatz eines speziellen Spülmittels) wird selbstverständlich unter Einhaltung der strengen Hygienevorschriften mit einer Vor- und Nachspülung stattfinden.

Die Aufgaben der Hoeke für die nächsten Jahre findet ihr auf unserer Internetseite.

 

In diesem Jahr sieht die Aufgabenverteilung am Sonntag-Nachmittag wie folgt aus:

  • Kaffe & Kuchen wird von „Gartenstrasse, An den Hecken und Eichen, Akazien- u. Kastanienweg“ ausgerichtet.
  • Um die Kinderbelustigung kümmert sich der Lemkershook und Koberg
  • Die Verlosung wird durch den Feldkamp organisiert.

 

 

Festfolge im Detail:

 

Samstag 09.07.22 

14:30 Uhr: Treffen aller Bürgerschützen am Festplatz im Dorf, um gegen 14:45 Uhr zum Antreteplatz „Tegederskamp“ zu marschieren. Am Antreteplatz werden Grußworte entrichtet und es wird auf die Geschichte unserer Wache eingegangen.

Ca. 16:00 Uhr gemeinsamer Umzug zu unserem Schützenhaus, um die Kirchenfahne zu weihen (ökumenischer Wortgottesdienst)

Ca. 17:00 Uhr (unmittelbar nach dem Wortgottesdienst) direkter Umzug zum Festzelt. Am Festplatz steht für die Bürgerschützen ein „eigener“ Bierpavillon zur Verfügung.

Musikalische Begleitung durch den Salzbergener Musikverein bis 19:00 Uhr. Danach sorgt ein DJ in unserem Festzelt bis in die frühen Stunden für Stimmung.

 

Hierzu sind alle Mitglieder samt Familien und Freunde herzlich eingeladen!

 

Der darauffolgende Sonntag und Montag wird dann wieder wie gewohnt vereinsintern gefeiert.

Sonntag 10.07.22 

15:00 Uhr:Antreten der Schützenbrüder am Festplatz im Dorf zum Umzug.

Kaffee & Kuchen, Kinderbelustigung und Kinderkönigschießen mit anschließendem Umzug aller Kinder. Musikalische Unterhaltung mit Platzkonzert des Salzbergener Musikvereins. Obligatorisches Preis- und Plakettenschießen und Tombola. Alle Aktivitäten finden im und um das Festzelt statt.

                                                                     

Montag 11.07.22  

06:30 Uhr:Traditionelles Wecken

07:45 Uhr:Antreten der Schützenbrüderam Festplatz im Dorf zur Kranzniederlegung am Kriegerehrenmal.

08:30 Uhr:Festhochamt mit Begleitung des Musikvereins

09:00 Uhr: Gemeinsames Frühstück im Festzelt

09:45 Uhr: Antreten der Schützenbrüder vor dem Festzelt und Abmarsch zu unserem Schießstand; Ehrungen und Königschießen.

ca. 13:00 Uhr:Proklamation des neuen Königs, anschließender Rückmarsch mit Kutsche zum Vereinswirt „Bolte“.

18:30 Uhr:Antreten der Schützenbrüder zum Ausholen der Königspaare mit Festumzug bei unserem Vereinswirt „Bolte“.

Unsere Frauen erwarten uns gegen 19:30 Uhr am Festplatz im Dorf.

19:30 Uhr:Königsball mit der Partyband „The New Empire“ im Festzelt. Die Band lässt mit aktuellen Charthits, Schlagern und toller Stimmungsmusik keine Wünsche offen!

                             

Dienstag 12.07.22

11:00 Uhr: Aufräumarbeiten im und um das Festzelt. Danach wie gewohnt Früh- bzw. Dämmerschoppen; dieser findet aufgrund der guten Erfahrung der Vorjahre an unserem Schützenhaus statt. Für das leibliche Wohl ist gesorgt und unsere Frauen sind herzlich willkommen.

 

Wir freuen uns sehr, endlich wieder mit Euch feiern zu können!!                                      

Der Vorstand